Aktuelles

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TVW fand am 18.03.2018 statt und, wie jedes Jahr, begann sie mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Vitus in Willmatshofen.

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Angerer begrüßte die anwesenden Mitglieder und die geladenen Gäste und bat um eine Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder. Anschließend berichtete er über die Ereignisse des letzten Jahres, über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Vereins und über die Arbeit der Vereinsführung. Er ist sehr stolz über die ständig wachsende Mitgliederzahl, die inzwischen auf 945 Mitglieder angestiegen ist (Stand 31.01.2018).

DSC_0003.JPG

Die Prüfung der Finanzen ergab eine hervorragende Kassenführung, so dass eine Entlastung beschlossen werden konnte.

Die Teamleiter berichteten aus den Bereichen Sport, Veranstaltungen und Jugendarbeit über die vielen durchgeführten Aktivitäten im letzten Jahr. 

So gab es im Jahr 2017 erstmals ein Lauftraining für Anfänger "In 12 Wochen von 0 auf 5 km". Außerdem wurde im Rahmen des Dorffestes ein Völkerballturnier für Kinder und Jugendmannschaften ausgetragen. Im Juli fand ein Inlinekurs statt, an dem 10 Mädchen zwischen 8 und 12 Jahren teilnahmen (Team Sport).

DSC_0012.JPG

Neben den inzwischen bewährten Veranstaltungen wie Kaffeekränzle, Faschingsball und Ü30-Party wurden in diesem Jahr auch das Dorffest in Willmatshofen und der Adventsbasar in der Staudenlandhalle durch das Team Veranstaltungen organisiert und durchgeführt.

DSC_0014.JPG

Vom Team Jugend wurde neben dem Kinderfasching und dem Kinderfest im Herbst auch die Sommeraktion für alle Jugendlichen aus der Umgebung organisiert, die sehr gut ankam. 

DSC_0021.JPG

Bei den Neuwahlen konnten die meisten Vorstände und Beisitzer in ihrem Amt bestätigt werden. Im Bereich Sport tritt Jochen Nieberle zurück, leider erklärte sich hier kein neuer Kandidat zur Übernahme dieses Amtes bereits. Neue Jugendleiterin wird Hanna Angerer, ihre Stellvertreterin ist Frederike Rupp.

Wolfgang Angerer bedankte sich bei Jochen Nieberle für seine hervorragende Arbeit während seiner 2-jährigen Tätigkeit als Sportvorstand und auch bei Monika Abold, die aus dem Jugendvorstand zurücktrat, des Weiteren dankte er Nagihan Aydin, die sich aus dem Team Sport zurückgezogen hat.  

DSC_0040.JPG

DSC_0033.JPG

DSC_0035.JPG

Wolfgang Angerer schloss die Versammlung mit einem Schlusswort und verabschiedete die Mitglieder und Gäste.

U.M.