Aktuelles

Bericht Silvesterlauf 2014

Beim 28. Silvesterlauf konnten die rund 79 sportbegeisterten Läuferinnen und Läufer, die 4800 Meter lange Strecke durch den
wunderschön verschneiten Willmatshofer-Wald, ihr Können unter Beweis stellen. Auch die Temperaturen kamen den Sportlern
entgegen, da diese sich um den Gefrierpunkt bewegten.

Besonderen Dank an den Räumdienst der Gemeinde Fischach, denn nur durch ihre Hilfe konnten wir die winterlichen Bedingungen bewältigen.

Insgesamt nahmen 9 Kinder am Schnupperlauf und 70 Läuferinnen und Läufer, an Lauf teil. Die Schnupperläufer bewältigten die
1050 Meter umfassende Strecke in ca. fünf Minuten. Der schnellste Läufer war mit 4,36 Minuten Karl Lichtinghagen vom
SV Untermeitingen, zweiter in der Gesamtwertung war mit 4,40 Minuten Paul Lichtinghagen vom SV Untermeitingen und den
dritten Platz belegte mit einer Zeit von 4,50 min Louisa Aschenbrenner vom SVW Fischach.

Bei den 70 Läufern, die sich der großen 4800 Meter lange Strecke stellten, belegte Marius Forstner von SV Mindelzell
wieder den ersten Platz, diesmal mit 16,10 Minuten, gefolgt von Alexander Wall vom LG Augsburg mit 16,31 Minuten und
Felix Luckner von LG Reischenau-Zusam mit 16,43 Minuten.

In der Mannschaftswertung der Herren belegte der LG Reischenau-Zusam 1 mit einer Wertung von 1.10.22 den ersten Platz.

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern des TV Willmatshofen, der FFW Willmatshofen, des SWV Fischach, des BRK und der
Gemeinde Fischach für ihre Unterstützung bei der Durchführung des Silvesterlaufs.

Ebenfalls ein großes Dankeschön unseren Sponsoren:
Raiffeisenbank Stauden e.G.
Schuh-Sport Dempf
Möbelhaus [3S]möbel
Autohaus Senner
Bauunternehmen Schropp
Haustechnik Vogg
Brauerei Schmid Ustersbach
Pfitzmaier Fischach
Kreissparkasse Augsburg

 

Fotos zu unserem Silvesterlauf 2014 finden Sie hier!

Ergebnisse 2014

Siegerliste aktuell