Aktuelles

Am 18.06.2017 fand im Rahmen des Dorffestes in Willmatshofen ein Völkerballturnier statt. Insgesamt haben sich vier Gruppen für das Turnier angemeldet und zwar zwei Gruppen des TV Willmatshofen aus der dortigen Völkerballgruppe, eine Gruppe des TSV Fischach Schwimmen und eine Gruppe des Reit- und Fahrvereins Fischach. Gespielt wurde jeder gegen jeden, Hin- und Rückspiel, jeweils 10 Minuten.

Kurz zu den Regeln: Eine Mannschaft besteht aus 8 Spielern, wobei ein Spieler als König am Rand des gegnerischen Feldes steht. Dieser darf, wenn alle eigenen Feldspieler abgeworfen wurden, als Joker ins Feld und hat drei Leben. Nachdem der Ball vom Schiedrichter eingeworfen wurde, muss die Mannschaft, die den Ball fängt, diesen zunächst dreimal übers Feld spielen, ohne dass er auf den Boden fällt, bevor sie Spieler der gegnerischen Mannschaft abwerfen kann. Generell gilt ein Ball, der auf den Boden fällt, nicht als scharf, das heißt mit diesem kann niemand abgeworfen werden. Spieler die abgeworfen wurden, stellen sich auch an den Rand der gegenerischen Mannschaft und können nach Abwerfen eines gegnerischen Spielers wieder zurück ins Spielfeld.

So lieferten sich die Mannschaften bei strahlendem Sonnenschein und manchmal etwas Gegenwind heiße Gefechte. Alle waren ehrgeizig bei der Sache. Trotz manchmal strittiger Entscheidungen durch den Schiedsrichter, der jeweils von einer gerade nicht spielenden Mannschaften gestellt wurde, stand der Spaß im Vordergrund und alle hatten eine Riesengaudi!

Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen, die für jede Mannschaft mit einem Pokal belohnt wurden:

1. TV Willmatshofen I

IMAG1753.jpg
2. TV Willmatshofen II

IMAG1751.jpg
3. TSV Fischach Schwimmen

IMAG1748.jpg
4. Reit- und Fahrverein Fischach

IMAG1743.jpg

Der TV Willmatshofen bedankt sich bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen und hofft, dass es allen Spaß gemacht hat! Gleichzeitig geht ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren des Völkerballturniers Nagihan Aydin und Jochen Nieberle. 

IMAG1758.jpg